DIE RICHTIGE RINGGRÖSSE BESTIMMEN

Du kennst deine Ringgröße oder die deiner Frau/Freundin oder deines Freundes nicht?

Kein Problem - hier sind zwei Methoden um die Ringgröße zu Hause zu messen oder zu bestimmen:

  • Variante 1 kannst du anwenden, wenn du einen passenden Ring schon hast. Diese Messung mit einem Lineal kann auch sehr diskret durchgeführt werden und ist ideal, wenn du heimlich die Ringgröße für ein Geschenk ermitteln willst.
  • Variante 2 ist sinnvoll, wenn du keinen passenden Ring besitzt. Dann bestellst du dir unser Ringmaß für € 1,50 incl. Versand. Andere Methoden haben wir ausprobiert, aber wir halten sie für sehr ungenau.

      1. Ringgröße messen mit Lineal oder Zollstock

       Eine sichere Methode zur Ermittlung deiner Fingergröße ist folgende:

      Du benötigst dafür einen Ring, den du schon besitzt, ein Maßband, Zollstock, Lineal oder ähnliches und einen Taschenrechner.

      Du legst den Ring auf das Maßband und ermittelst so den Innendurchmesser.

      Nicht den Aussendurchmesser! 

      Diesen Innendurchmesser in mm multiplizierst du mit 3,14 und erhältst so den Umfang. Der Umfang in mm ist deine Ringgröße.

      Beispiel: Du hast 18mm gemessen, 18 x 3,14 = 56,52 , deine Ringgröße ist 57. 

                     Du hast 21mm gemessen, 21 x 3,14 = 65,94 , deine Ringgröße ist 66.

       

      2. Ringgröße ermitteln mit unserem Ringmaß

      Bestell dir unser Ringmaß. Die Anwendung dieses Ringmaßes haben wir in diesem Video erklärt:

      Die Finger sind im Tagesverlauf und bei wechselnden Temperaturen unterschiedlich dick. Morgens sind die Finger meist dünner als abends; im Winter und in kalter Umgebung sind sie dünner als an heißen Tagen im Sommer.

      Führe – wenn möglich – mehrmals zu unterschiedlichen Tageszeiten eine Messung durch. So bekommst du ein Gefühl für den mittleren Fingerumfang.

      Wo messen? An welcher Stelle des Fingers wird gemessen?

      Die Finger der linken und der rechten Hand haben fast immer einen unterschiedlichen Umfang. Überlege, an welchem Finger und an welcher Hand der Ring getragen werden soll.

      Der Umfang des Fingers muss an der richtigen Stelle gemessen werden und zwar dort, wo der Ring getragen werden soll. Aber Achtung: Das Gelenk ist bei vielen Menschen die breiteste Stelle des Fingers, dort muss der Ring drüber passen.

       

      Noch keinen passenden Ring gefunden? Kein Problem! Wir haben eine große Auswahl an handgefertigten Unikaten.